Home / Home Decor / Blog: Bettenhersteller nennen Wahlen, Tarife und Zölle als zentrale 2020-Themen

Blog: Bettenhersteller nennen Wahlen, Tarife und Zölle als zentrale 2020-Themen


Hier ist eine kurze Frage, um Sie darauf vorzubereiten, die Bettaussichten für das nächste Jahr zu beurteilen:

Was ist für das Bettwarengeschäft im nächsten Jahr wichtiger: Die Präsidentschaftswahlen oder die chinesischen Zölle und Antidumpingzölle?

Ich dachte, dass die Präsidentschaftswahlen für die meisten Bettwarenhersteller an erster Stelle stehen würden, aber ich habe mich geirrt. Mehrere Top-Bettenhersteller gaben an, die Zölle und Dumpingzölle würden einheimische Produzenten für ein gutes Jahr gründen.

Die hochkarätige Präsidentschaftswahl wurde von weniger als der Hälfte der Top-20-Bettwarenhersteller erwähnt, die ihre Bettwäscheperspektiven mit uns teilten. (Die Kommentare der Produzenten finden Sie an anderer Stelle in dieser Ausgabe.)

Die Produzenten, die die Präsidentschaftswahlen erwähnen, sehen dies normalerweise als negativ an.

Sehen Sie sich zum Beispiel an, was Rick Anderson, Geschäftsführer von Tempur Sealy International, sagte: "Der Bettenmarkt könnte durch Änderungen in der Verteilung zwischen den großen Herstellern, die Auswirkungen chinesischer Zölle auf die Importe und ein Wahljahr, das für die Bettenindustrie allgemein problematisch war, herausgefordert werden."

Denny Boyd, CEO von Boyd Sleep, sagt, dass der Präsidentschaftswahlzyklus "den Einzelhandelsumsatz verlangsamen wird", während Bryan Smith, CEO von Southerland, sagt, sobald der Wahlzyklus in vollem Gange ist und ein Führungswechsel in Frage kommt, "verlangsamen sich die Dinge für uns tendenziell Industrie."

Melanie Huet, Chief Marketing Officer bei Serta Simmons Bedding, war eine der Führungskräften, die Rückenwind aufgrund einer erwarteten positiven Antidumping-Entscheidung sah, die „das Wettbewerbsumfeld vom Standpunkt der Preisgestaltung aus angleicht“.

Insgesamt rechnet Huet für das nächste Jahr mit einem „moderaten Wachstum“ in allen Vertriebskanälen.

Gerry Borreggine, CEO von Therapedic, sagt, dass die einheimischen Bettenhersteller bis 2020 Schwung haben, während Ron Passaglia, Präsident von Restonic, sieht, wie sich der Staub auf den Zoll- und Antidumping-Fronten ablagert, was die Einzelhändler tun müssen, um zu wachsen.

Laut David Binke, CEO von King Koil, sind die einheimischen Produzenten in der besten Position, um in mehreren Jahren zu wachsen. Er schaut durch eine "rosarote Brille" auf das Jahr 2020.

Ist das zu optimistisch?

Natürlich wird die Zeit es zeigen, und es sollte bemerkt werden, wie es Binke getan hat, dass "in den letzten paar Jahren in der Branche eine Menge Volatilität herrschte."

Chris Bradley von NCFI prägte eine farbenfrohe Redewendung – "eine Fülle von Chaos" -, um zu beschreiben, was in traditionellen Einzelhandelsgeschäften und auf den Online-Einzelhandelsmärkten geschieht.

Jedes Jahr müssen wir die positiven und negativen Aspekte durchgehen, wenn wir eine Bestandsaufnahme der Aussichten für das neue Jahr vornehmen. Es ist immer schwierig, herauszufinden, wie viel Gewicht die verschiedenen Probleme der Branche haben.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die überwältigende Stimmung der Bettwarenverantwortlichen im Hauptbuch positiv ist und dass sie diese Perspektive in das neue Jahr einbringen werden.

Eine letzte Anmerkung: Wir entwickeln jetzt unsere Konsens-Bettenprognose für 2020. Sehen Sie nach, dass im nächsten Monat.

Hallo, Online-Leser. Ich bin David Perry, Chefredakteur von Furniture / Today und der Autor des Matratze-Beat. Holen Sie sich meine Gedanken zu Matratzen auf unserer Website und in meinem Twitter-Feed. Und lassen Sie mich wissen, worüber ich in der wundervollen Welt der Matratzen schreiben soll.

Folgen Sie mir auf Twitter unter https://twitter.com/DT_Perry



---------------------------------------------


Check Also

Die besten Rätsel für Kinder bei Amazon – SheKnows

Puzzles bieten viele Vorteile für Kinder und Erwachsene: Sie fördern die Mustererkennung und die kognitiven …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir