Home / Home Decor / Die Amerikaner gaben mehr als 23 Milliarden Dollar für die Reparatur von Möbeln aus

Die Amerikaner gaben mehr als 23 Milliarden Dollar für die Reparatur von Möbeln aus


[ad_1]

SAN FRANCISCO – Eine neue Studie von SquareTrade, ein Unternehmen von Allstate, zeigt, dass mehr als 242 Millionen Menschen in ihrem Leben Möbel beschädigt haben und 37% der beschädigten Gegenstände jünger als ein Jahr sind.

"Dies ist angesichts der Daten, die dahinter stehen, wie häufig und kostspielig die Reparatur von Möbeln ist, überraschend", sagte Jason Siciliano, Vice President und Global Creative Director von SquareTrade.

Laut der Studie von Furniture Faux Pas gaben 82 Millionen Amerikaner schätzungsweise 23,5 Milliarden US-Dollar aus, um beschädigte Gegenstände zu ersetzen und zu reparieren, wobei die Hälfte der US-amerikanischen Haushalte im vergangenen Jahr von beschädigten Möbeln berichtete.

Die durchschnittlichen Kosten für Möbelreparaturen betragen 287 USD. Fast die Hälfte oder 49% der beschädigten Möbel kosteten ursprünglich mehr als 500 USD, und fast ein Viertel der beschädigten Teile kostete mehr als 1.000 USD. Die Mehrheit der Menschen mit beschädigten Möbeln gibt an, dass sie zusätzliches Geld für die Reparatur oder den Austausch ausgegeben haben.

Sofas sind mit 34% das mit Abstand am meisten beschädigte Produkt, gefolgt von Esstischen oder Stühlen, Küchentischen oder Stühlen und schließlich Liegen oder anderen Sitzgelegenheiten im Wohnzimmer. Die meisten Möbel wurden im Wohnzimmer beschädigt. 15% der Vorfälle ereigneten sich im Esszimmer, 9% im Hauptschlafzimmer und 6% in der Küche.

Siciliano sagte, es sei keine Überraschung, dass die Hauptursache für Schäden Verschüttungen sind, die 54% des Möbelschadens ausmachen. Andere Hauptursachen sind Brüche, Dellen, Kratzer, Risse, Risse und Verbrennungen.

Getränke sind die häufigsten Straftäter für verschüttete Flüssigkeiten, gefolgt von Tinten-, Farb- und Markierungsflecken. Saft ist mit 31% der Hauptverursacher von Getränken, gefolgt von Alkohol und Kaffee. Rotwein befleckt Möbel fast viermal häufiger als Weißwein.

Fast die Hälfte oder 46% der Menschen, die Möbel beschädigt haben, gaben an, versucht zu haben, die Gegenstände selbst zu reparieren oder zu reinigen. Nur 56% derjenigen, die einen DIY-Ansatz gewählt haben, gaben an, dass ihre Bemühungen erfolgreich waren.

Mehr als die Hälfte der Amerikaner oder 61% haben versucht, Schäden zu verbergen oder zu vertuschen, indem sie den Gegenstand umgedreht, mit einem Tuch abgedeckt, umgedreht oder ein weiteres Möbelstück vor oder über den Schaden gestellt oder bewegt haben das Einzelteil gegen eine Wand.

Überraschenderweise zeigt die Studie, dass Erwachsene am wahrscheinlichsten Schaden anrichten, wobei nur 26% der Vorfälle auf Kinder zurückzuführen sind. Und Hunde beschädigen Möbel mit größerer Wahrscheinlichkeit als Katzen.

SquareTrade führte die Studie im Juli 2019 unter 1.106 Online-Erwachsenen mit ausgewogenen Stichproben und Multiplikatoren durch, um sicherzustellen, dass sie für die Gesamtbevölkerung repräsentativ ist, wie durch Schätzungen der US-Volkszählung und der Haushalte ermittelt.

Anne deckt die sich entwickelnde Landschaft zwischen Einzelhändlern und Herstellern in den Segmenten Bettwäsche, Technologie, E-Commerce und disruptiver Einzelhandel ab.

[ad_2]



---------------------------------------------


Check Also

Fünf für die Feuerstelle: Las Vegas-Nachrichten, High Point Market-Gebühren und ein neuer Podcast

[ad_1] RH Peterson gibt Einzelhändlern entgegen der Saison Zuversicht: Erfahren Sie, wie RH Peterson sich …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir